Turnerschaft Asciburgia
Deine Studentenverbindung
in Würzburg

Seit August 1851

Turnerschaft
Asciburgia

Willkommen bei Asciburigia

Die Studentenverbindung in Würzburg

Studentenverbindung Asciburgia feiert den ersten Platz bei einem Sportfest
Asciburgia feiert den Erfolg beim Sportfest zu Pfingsten

Wir sind die Turnerschaft Asciburgia. Wir sind eine schlagende Studentenverbindung in Würzburg. Als Turnerschaft betreiben wir nicht nur das akademische Fechten als Extremsport, sondern legen zusätzlich viel Wert auf Sport und Fitness. Unsere Mitglieder betreiben zahlreiche Sportarten: Von American Football und Rugby bis hin zu Schwimmen, Volleyball und Fußball. Die Studentenverbindung zeichnet außerdem das Lebensbundprinzip – unser Generationenvertrag – aus.

Unsere Mitglieder unterstützen sich gegenseitig und lernen ein Leben lang voneinander.

Im Unterschied zu einer Burschenschaft sehen wir keinen politischen Auftrag. Unser Ziel ist eine sich gegenseitig stützende, starke Gemeinschaft. Frei nach
unserem Wahlspruch: Ehre und Freundschaft. Unsere Studentenverbindung in
Würzburg, in der Salvatorstraße bildet das Zentrum unserer Aktivitäten, zu dem
unsere Mitglieder auch lange nach dem Studium immer wieder zurückkehren, um
gemeinsam zu feiern und sich auszutauschen. Trotz teils extrem langer Anreise,
z.B. aus Kanada oder den USA reißt unsere Band nie ab.

Gemeinsam ans Ziel

Wir sind seit 1851 in Würzburg zu Hause

Neue Stadt – Neuer Lebensabschnitt – Neue Herausforderungen. Das Studium birgt aber auch viele Möglichkeiten um Fehler zu machen. Grund genug, von den Erfahrungen anderer zu profitieren. Unseren Mitgliedern stehen alle Türen offen, denn Studentenverbindung bedeutet auch Generationenvertrag. Ältere Mitglieder unterstützen Dich mit Ihren Erfahrungen und Ihrem Know-How rund um Studium und Karriere. Im Gegenzug profitieren sie von Deiner Sichtweise und Deinen Perspektiven

Das bieten wir Dir konkret.

Karriere ist nicht alles. Das Studium ist eine unvergessliche Zeit. Es ist zwar geprägt von vielen Herausforderungen, aber ebenso von gewaltigen Freiheiten – Grund genug diese auch auszuleben. Unser Studentenwohnheim bietet diese Möglichkeit, denn hier ist immer etwas los. Welcher Student hat schon eine eigenes Haus für Events und Partys zur Verfügung? Als Teil unserer Studentenverbindung in Würzburg wirst Du Dir am Ende garantiert nicht vorwerfen, etwas verpasst zu haben.

So sieht das Verbindungsleben aus.

Unser Haus ist das Zentrum, zu dem wir immer wieder zurückkehren

Studentenverbindung auf einen Blick

Hier in unserem FAQ-Bereich findest Du alle Infos, die Du über Studentenverbindungen im Allgemeinen und natürlich vor allem über uns Asciburgen brauchst. Wir geben Dir wichtige Hard Facts behandeln offen einige Vorurteile und erklären Dir worum es bei uns geht und was Dir das bringt. Wir können Dir hier aber viel erzählen, ein wirkliches Bild bekommst Du nur in natura. Am besten lernst Du uns aber bei einem Glas Bier persönlich kennen. Komm vorbei.

Wir sind Freunde durch alle Generationen – So können Jung und Alt voneinander lernen.

Studentenverbindungen sind Zusammenschlüsse von Studenten an einem Hochschulort, in diesem Fall der Universität Würzburg und der anderen Hochschulen, wie der FHWS. Es handelt sich um über lange Zeit gewachsene Vereine, die sich vor allem durch den Lebensbund auszeichnen. Das bedeutet, dass unsere Mitglieder im Idealfall ein Leben lang mit dabei bleiben und sich gegenseitig unterstützen.

Eigentlich genau dasselbe wie andere Studenten in Würzburg auch. Wir feiern gemeinsam und studieren gemeinsam. Dazu kommt aber ein eigenes Wohnheim mit günstigen Mieten und großzügigem Raum für Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten, sowie ein starkes Netzwerk und Unterstützung bei allem, was Dich gerade am Anfang vielleicht noch überfordert – wie der selbständige Alltag jenseits der Elternhauses und die Herausforderungen des Studiums. Das erwartet Dich bei uns.

Das kommt auf Dich selbst an. Wenn Du Dich gern in einer starken Gemeinschaft einbringen möchtest, kannst Du von dieser auch profitieren – charakterlich, privat und beruflich. Unsere Stärke ist, dass Du nicht dieselben Fehler machen musst, die andere vor Dir bereits gemacht haben. Du kannst günstig wohnen, von erfolgreichen Mitgliedern aus allen möglichen Branchen lernen, dich körperlich und geistig weiterentwickeln und theoretisch ohne Ende feiern. Der Erfolg im Studium sollte aber generell immer vorgehen. Das bieten wir Dir außerdem.

Grundsätzlich sind alle Mitglieder gleichwertig. Anwärter haben allerdings am Anfang noch kein Stimmrecht, da Du Dich erst mit dem Mirkokosmos Studentenverbindung vertraut machen musst. Das ändert sich meist nach dem ersten Semester. Sobald Du Vollmitglied bist, wiegt Deine Stimme genauso viel wie die von Mitgliedern, die seit Jahrzehnten dabei sind. Wir leben in Würzburg 100% Basisdemokratie. Aus unserer Mitte wählen wir am sog. Convent (Mitgliederversammlung) Amtsträger (Chargierte), z.B. zur Organisation des Fecht-Trainings. Diese sind aber immer Erste unter Gleichen.

Unsere Mitglieder sind alle männlich. Allerdings gehören viele Frauen ehrenhalber zur Asciburgen-Familie und tragen unsere Farben, auch wenn sie nominal keine Mitglieder sind. Wenn Du dich für die Mitgliedschaft in einer Damenverbindung in Würzburg interessierst, dann schau doch mal bei AV Athenia oder ADV Salia vorbei.

Schlagende Verbindungen praktizieren das akademische Fechten als Kampfsport. Als Turnerschaft liegt uns vor allem der sportliche Anreiz aus Selbstüberwindung und gegenseitigem Respekt am Herzen. Zu diesem Zweck sind wir Teil des Waffenrings Würzburg, einem Zusammenschluss von 12 schlagenden Verbindungen vor Ort. Hier erfährst Du mehr über das Fechten.

Ja und Nein. Es gibt Verbindungen, deren Mitglieder ein sehr nationalistisches bis offen rechtsradiakles Gedankengut haben oder zumindest tollerieren. Für uns ist das ein rotes Tuch, weil diese Verbindungen abseits der grundsätzlichen Problematik den Ruf aller Verbindungen in den Dreck ziehen und in den Medien immer wieder viel Präsenz bekommen. Wir fördern freien und offenen Austausch innerhalb unserer Verbindung. An den extremen Rändern ist die Grenze aber erreicht. Ob Du gerne den Arm hebst oder mit Steinen auf Polizisten wirfst, hast Du bei uns nichts verloren. Das gilt im Übrigen auch für die Würzburger Verbindungsszene insgesamt.

Zunächst solltest Du uns ersteinmal vor Ort in Würzburg kennenlernen. Es gibt zwar viele Ideale und große Worte, am Ende entscheidet aber die persönliche Ebene. Besuch unsere Veranstaltungen, zieh auf unser Haus oder lerne uns bei Grill- oder Barabend kennen. Jedes unserer Mitglieder ist mit vollem Herzen dabei, das erwartet aber niemand von Dir. Der Wert einer Studentenverbindung erschließt sich erst wenn man wirklich Einblick hat. Dann kannst Du entscheiden, ob Verbindung etwas für Dich ist. Solltest Du Dich dann entscheiden Teil der Familie sein zu wollen, freuen wir uns darüber. Solltest Du Dich dagegen entscheiden, ist das auch in Ordnung – wir wissen, dass nicht jeder für eine Studentenverbindung geeignet ist. Die Entscheidung liegt ausschließlich bei Dir selbst.

Asciburgia – Deine Studentenverbindung in Würzburg

Grundsätzlich gilt: für uns zählt Gemeinschaft – und wer sich in diese einbringt ist Bundesbruder. Uns interessiert weder Deine Hautfarbe, Deine Religion, sexuelle Orientierung oder was auch immer sonst noch dazu geeignet ist, Menschen in Schubladen zu stecken. Die einzigen Farben, die uns interessieren sind grün-weiß-rot.

Außerdem: Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Wir versprechen Dir nicht das Blaue vom Himmel herab. Als Studentenverbindung sind wir ehrlicherweise kein Utopia, wir streben aber nach unseren Idealen. Wir bündeln unsere Ressourcen, um gemeinsam als Menschen, Charaktere und Individuen zu wachsen. Wer diesen Wert zu schätzen weiß, ist bei uns in Würzburg richtig.

Werde Teil der Familie

Gemeinsam ist man stärker. Den Herausforderungen des Studiums stellst Du Dich am besten als Teil einer starken Gemeinschaft.

2021 © Turnerschaft Asciburgia – Studentenverbindung Würzburg