Was ist das Fechten in einer Verbindung?

Wir sind eine schlagende Verbindung. Das bedeutet, dass jedes unsere Mitglieder sich während seiner Aktivenzeit in der „Mensur“ mit anderen Verbindungsstudenten misst. Dafür trainieren wir gemeinsam beim sog. „Pauken“ und vermitteln die nötigen Fertigkeiten bezüglich Kraft, Schnelligkeit, Präzision und Technik.

Unser Sport – Das Fechten

Akademisches Fechten ist ein traditioneller Sport, der seine historischen Wurzeln im Duell hat. Er hat nur sehr wenig mit dem olympischen Fechten zu tun, das man aus dem Fernsehen kennt. Gemeinsam haben die Sportarten aber, dass sie Training und Selbstdisziplin erfordern.
 
Auch wenn das Fechten zunächst martialisch anmuten mag: Es folgt vielen grundlegenden Regeln und einem strengen Ehrenkodex, der von jeder schlagenden Studentenverbindung in Würzburg hochgehalten wird. Wie bei den meisten Kampfsportarten geht es auch beim akademischen Fechten nicht darum, den anderen zu verletzen, sondern um Disziplin, Selbstüberwindung und gegenseitigen Respekt.
 
 

Du willst noch mehr über das Fechten wissen? Wir stehen Dir jederzeit Rede und Antwort. Darüber hinaus wirst Du vielleicht auch in unseren FAQs fündig.

 

 

Am besten probierst Du es aber einfach mal selbst aus. Meld Dich bei uns.

Werde Teil der Familie

Unser Sport schweißt uns zusammen. Das Bewusstsein, sich selbst überwunden zu haben, eint alle unsere Mitglieder und macht uns zu Freunden und Brüdern.

2018 © Turnerschaft Asciburgia